Kawa-Kawa (Rauschpfeffer)

Piper methysticum

angstmildernd, bringt nach Schock ruhe rein, anti-thrombotisch, stimmungsaufhellend, entspannend, krampflösend

bringt Gemeinschaften zusammen, wo Kampf und Krieg wäre
nimmt Angst vor Menschenmassen

Anwendungsgebiete:
ADHS, Schlafstörungen, Depressionen, Sozialisierungsstörungen, Reizüberflutung, nervöse Spannungszustände, Unruhe, Ängsten, Herz-Rhytmus-Störung


Wurde früher als Willkommensgetränk als Zeichen der Freundschaft allen Neuankömmlingen im Dorf angeboten.

Pflanze ist in Deutschland nicht erlaubt. Man erhält diese nur noch in der Homöopathie oder Spagyrik.

Nicht bei Schwangerschaft, in der Stillzeit oder endogene (hormonbedingte) Depressionen. 
Bitte immer mit einem Arzt absprechen.

Deine Beyla 💗