Warteposition

Viele von uns sitzen unbewusst in einer Warteposition.
Sie warten auf den perfekten Job, auf den perfekten Partner, darauf das der Herzmensch sich endlich wieder meldet. Doch vergessen sie dabei, dass die Welt sich trotzdem weiter dreht.
Es ist essentiell wichtig, dass man aus dieser Warteposition kommt, denn sie sorgt oft für Verzögerungen und verhindert so den Fluss des Lebens.
Doch wie kommt man aus dieser Wartehaltung raus?

Ganz einfach, indem du Anfängst zu Leben. Schreibe dir auf, was du als Kind schon mal immer tun oder lernen wolltest und dann setze es in die Tat um. Probiere neue Dinge aus und experimentiere rum. Definiere und Erfinde dich Neu. Mach mal was total Verrücktes, tanze nackt im Garten bei Regen oder mach etwas, wovor du schon immer Angst hattest, wie z.B. Fallschirmspringen. Gehe auf Reisen in Länder, in die du schon immer mal wolltest. Entdecke die Welt. Entdecke dich und du bist ganz schnell aus dieser Wartehaltung draußen.

Alles was du dafür brauchst, ist ein wenig Mut.

Deine Beyla 💗

Schreibe einen Kommentar